Tag-Archiv | Kranz

DIY – Adventskranz

Wie ich euch eben erzählt habe, war ich heute noch ein zweites Mal fleißig und habe einen Adventskranz gebastelt.
Was braucht ihr? Nicht all zu viel.
Ich habe einen Kranz aus Weide (in weiß) bei DM für 3,99 € gekauft. Dann habe ich im Internet noch ein paar glitzernde Sterne gekauft gehabt und bei einem Euroshop so Glitzerkugeln. Von dem Türkranz habe ich auch noch ein paar Orangen-Scheiben über. Dann habe ich noch die Kerzenhalter vom letzten Jahr herausgesucht und erst einmal ein paar gebrauchte Kerzen genommen.

20141107_135301Zuerst die Kerzen irgendwie mit den Halterungen arrangieren. Das habe ich zuerst gemacht, weil ich dann auf jeden Fall genügend Platz für die Kerzen habe 😉
20141107_141248Danach habe ich die Orangen-Scheiben, die Sterne und Kugeln nach belieben auf den Kranz gelegt. Als mir der Kranz so gefallen hat, habe ich alles mit einer Heißklebepistole befestigt.

20141107_141313

20141107_141258

20141107_141242

20141107_141230

Advertisements

Neue Errungenschaften – Deko

Heute war ich in meiner Mittagspause mal in der Stadt und konnte es nicht lassen 😉
Ich musste diese 3 Artikel einfach mit nehmen

image

Der Stern und die Kugeln werden definitiv auf meinem Weihnachtskranz Platz finden.
Der Stern deshalb, weil wir einmal einen richtigen Adventskranz mit 4 Kerzen fürs Wohnzimmer haben werden. Ich möchte aber zusätzlich noch einen kleinen Kranz mit einem Teelicht versehen und auf den Küchentisch stellen. Dafür ist der Teelicht-Halter in Sternenform gedacht.

Und an dem Engelchen konnte ich einfach nicht vorbei gehen. Wer sagt denn da bei 1,-€ nein? Ich nicht.

image

Ich denke, dass ich auf den kleinen Kranz eine Baumscheibe (nur paar cm-Durchmesser) kleben werde, und diesen Engel dort drauf stellen werde.
Direkt den Engel kleben funktioniert leider nicht, da im Inneren eine LED sitzt und der Schalter dafür am Boden angebracht ist.

Die fertigen Kränze werde ich euch dann auch noch zeigen.