Tee-Projekt Tag 14

Wir nähern uns immer mehr der Halbzeit. Ich bin gespannt was mich alles in der Zeit noch erwartet.

Tag 14:
Meine heutige Sorte des Tages war die Nr. 133 – sweet mint (ohne Koffein)

image

Der Tee besteht zu 50% aus Minze. Minze ist grundsätzlich nicht so mein Fall. Abwarten was der Tee mir bringt. Außerdem ist Stevia im Tee, dies ist ein pflanzlicher Süßstoff. Nach der Zutat Verveine musste ich selbst erstmal im Internet nachschlagen. Es soll auch als Zitronenverbene bekannt sein (mir nicht). Verveine soll nach Zitroneneis riechen und erfrischend wirken.

image

So sieht der Tee aus

Die großen Blätter die quer drüber liegen, dass sind Verveine-Blätter. Ach und der Tee ist wie immer mit 80-90° heißem Wasser aufzugießen.
Meine Erwartungen : Ein nach Minze schmeckender Tee, der durch Stevia leicht gesüßt ist. Er wird vermutlich nicht meinen Geschmack treffen wegen der ganzen Minze.

image

Tatsächlicher Geschmack & Geruch : Er riecht zu meiner Verwunderung nur ganz leicht nach Minze. Das finde ich schon mal positiv 😉
Geschmack…mhmm schwer zu beschreiben. Ich würde sagen eine Mischung von Minze und frischer Zitrone. Und ich muss dazu sagen: Mir gefällt der Geschmack. Ich bin echt überrascht. Beim Schlucken schmeckt man hinten im Rachen Stevia. Im Rachen schmeckt nämlich dann alles sehr süß.

Wow… was soll ich sagen, die Minze hat mir gezeigt, dass sie doch schmecken kann. Der Tee wird definitiv mein heutiger Begleiter durch den Tag. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s