Langzeitprojekt – Johannisbeerlikör

Heute möchte ich euch mein Langzeitprojekt vorstellen. 

Warum Langzeit? Weil der johannisbeerlikör 3-4 Monate ziehen muss.

Was ihr braucht? 

  • 500 g Johannisbeeren
  • 500 g Zucker
  • 1 Liter Obstler
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Gewürznelken

Am ersten Tag füllt ihr die gesäuberten Johannisbeeren und den Zucker in ein großes Gefäß.  Dort sollte es 24 Stunden Saft ziehen. 

20140703_172010

 

Am nächsten Tag gebt ihr dann den Obstler, Zimt und die Nelken hinzu. Bitte rührt das ganze dann einmal gut durch. Das Gefäß sollte danach fest verschlossen werden. 

In den nächsten Wochen / Monaten sollte das ganze hin und wieder geschüttelt werden. Solltet ihr ein Gefäß ohne Deckel nutzen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und gelegentlich umrühren. Das ganze sollte nun mindestens 3 eher 4 Monate gut durchziehen. Ich habe das Glas auf der sonnigen Fensterbank in der Küche stehen. 

Es steht nun seit 5 Wochen dort. Nach 3 Wochen war bei mir der Zucker aufgelöst. Und so sieht das ganze nun aus:

20140809_175451

Es sind mittlerweile einige der Beeren auf den Boden gesunken. Ich muss noch mindestens bis zum 01.10.14 warten, bis der Likör probiert werden darf. Vielleicht probiere ich dann nur kurz und lasse ihn noch bis zum 01.11 stehen. Mal abwarten wie er dann schmeckt 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s