Es werden Riesen!!!

Es waren 2 Tüten mit Sonnenblumenkernen. Winzig-klein waren die Kerne. In jedes Loch habe ich, wie es auf der Verpackung stand, 2-3 Sonnenblumenkerne gegeben.

Am Nächsten Tag die erste Ernüchterung… Vögel haben mich wohl beobachtet und waren wohl etwas hungrig, denn am Morgen nach dem aussäen habe ich neben den Saatstellen 2 leere Sonnenblumenkerne gefunden. In der Hoffnung, dass die Vögel nicht auch noch das restliche Saatgut in den nächsten Tagen fressen würden, habe ich die Stellen gut gewässert.

Nach einer Woche dachte ich, dass die Welt wahre Wunder vollbringen kann. Meine Sonnenblumenkörner sind gekeimt… und gekeimt ist gar kein richtiger Ausdruck dafür, die Blumen sind schon fast 15 cm hoch gewachsen.20140809_104558

So das war der Beginn meiner kleinen „Blümchen“ und dieser Beginn war Ende Juni. Mittlerweile haben wir Anfang August und ich muss sagen die Blumen haben sich prächtig entwickelt. Fast alle, bis auf eine, ragen mir mittlerweile über den Kopf hinaus. Okay ich muss zugeben, ich bin nicht die größte (nur 1,58 m). Aber für nur gut 6 Wochen finde ich haben meine Blumen ein rasantes Wachstum an den Tag gelegt.

20140809_104552

 

Noch sind keine Blüten zu sehen, aber ich denke, dass die Blumen noch ein wenig wachsen und dann hoffentlich auch bald ihre Blütenansätze bekommen. Was ein wenig Wasser und Sonne alles ausmachen kann. Ich bin immer noch etwas sprachlos. Ich fühle mich wenn ich neben diesen Riesen stehe fast wie Däumelinchen (ein Märchen).

Ich bin stolz auf meine kleinen Babys, sie sind so groß geworden :´)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s